Anmeldetermine der weiterführenden Schulen (Klasse 5)

 

Informationsangebote der weiterführenden Schulen

 

Die Anmeldetermine der weiterführenden Schulen für das Schuljahr 2016/17 sowie zusätzliche Informationen zu den einzelnen Schulformen finden Sie unter
Infos.

 

Bildungswege in Wuppertal

 

Der Stadtbetrieb Schulen informiert über Allgemeinbildende weiterführende Schulen und Berufskollegs, die Erwachsenenbildung - Zweiter Bildungsweg und sonstige sinnverwandte Themen zum Schuljahr 2017/2018.
Exemplare in Papierform werden nicht mehr erstellt.
Für einen Download wechseln Sie bitte in die Rubrik
Infos/Broschüren .

 

Die Grundschule in NRW

 

Das Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen hat eine Broschüre zum Thema "Grundschule in Nordrhein-Westfalen" herausgegeben. Vom Ende der Kindergartenzeit bis zum Alltag in der Grundschule werden darin verschiedene Themen aufgegriffen. Dabei werden Fragen aus rechtlichen und organisatorischen ebenso wie aus pädagogischen und gesundheitlichen Zusammenhängen beantwortet.
Weitere Einzelheiten erfahren Sie unter der Rubrik
Infos/Broschüren .

Dort besteht auch die Möglichkeit zum Download der kompletten Broschüre.

 

60 neue Medienscouts in der bergischen Region

 

Logo Medienscouts

 

Zwischen September und Dezember wurden Schüler/innen aus 9 Schulen des Bergischen Städtedreiecks im Medienzentrum zu Medienscouts und je zwei Lehrkräfte pro Schule zu Beratungslehrern ausgebildet. Die Qualifizierungsworkshops umfassten Themen wie z.B. Internet und Sicherheit, social  communities , Smartphones, Computerspiele sowie Beratung und Implementierung.

mehr

 

Einschulung 2017

 

Informationsangebote der Wuppertaler Grundschulen

 

Die Anmeldetermine der Wuppertaler Grundschulen für das Schuljahr 2017/18 sowie die Termine für die entsprechenden Informationsveranstaltungen finden Sie unter
Infos .

 

Berufskolleg Kohlstr. gewinnt bundesweiten eTwinning Wettbewerb

 

Preisverleihung eTwinning 2016

 

Als Experten beim Lernen helfen und gewinnen!
Ganz schön aufgeregt waren die Schüler des Berufskollegs Kohlstrasse, als sie sich am 19. Februar in Köln am Stand der Kultusministerkonferenz auf der Didacta, der größten Bildungsmesse der Welt, mit ihrer Lehrerin Frau Feldhaus trafen. Anlass war die Nominierung zum Deutschen eTwinning-Preis. Sie waren eingeladen, um einen der drei Hauptpreise zu erhalten. Aber welcher Preis es sein würde, hatte der pädagogische Austauschdienst nicht verraten. Der PAD verleiht die Auszeichnung alljährlich an Projekte, in denen deutsche Schulen mit europäischen mittels digitaler Medien über das Internet zusammenarbeiten. Das Netzwerk eTwinning ist Teil des EU-Programms „Erasmus+“. Spannend wurde es, als die drei aus hunderten von Projekten ausgewählten Schulen auf einer großen Multivisionswand – wie bei der Oscar-Verleihung - vorgestellt wurden.

mehr

 

Gesamtschule Barmen
"beste Schule Deutschlands"

 

Deutscher Schulpreis 2015 geht nach Wuppertal

 

Gesamtschule Barmen
Foto: Medienzentrum Stadt Wuppertal

 

Bundeskanzlerin Angela Merkel zeichnete in Berlin die angereiste Abordnung aus Schülern und Lehrern persönlich aus. Dank der Robert-Bosch-Stiftung und der Heidehof-Stiftung ist der Preis mit 100.000 € dotiert und wird in Zusammenarbeit mit dem Wochenmagazin stern und den öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten ARD vergeben.
Der Erziehungswissenschaftler Professor Michael Schratz von der Universität Innsbruck, Sprecher der Jury, äußerte sich beeindruckt vom hervorragenden Schulklima, dem Respekt und der Wertschätzung im Umgang von Schülern, Lehrern und Eltern.

In den Bildungsnachrichten NRW am unteren Rand dieser Seite finden Sie zurzeit einen Artikel „Deutschlands beste Schule kommt aus NRW“.

Auf der Seite https://www.tagesschau.de/inland/schulpreis-107.html ist derzeit ein Bericht zu lesen mit der zusätzlichen Möglichkeit, sich ein Video von 1:20 Min. anzusehen.

 

6. Fußballturnier der Wuppertaler Grundschulen

 

"Pott" für die Gemeinschaftsgrundschule Engelbert-Wüster-Weg

 

In Vor-, Zwischen- und Endrunde wurde der Gewinner des SparkassenCups ermittelt. In diesem Jahr freuen sich die Kicker der Ronsdorfer Grundschule Engelbert-Wüster-Weg, als wenn sie UEFA Champions League-Sieger geworden wären.
Oberbürgermeister Peter Jung und Sparkassen-Vorstandsvorsitzender Gunther Wölfges gratulierten als Erste und überreichten die Trophäe an stolze (Noch-)Amateurfußballer.
Von einer Bierdusche ist - zum Glück - nichts bekannt.

 

Info für Eltern der 4-Jährigen

 

Vorschulische Beratung und Förderung

 

Zur Vorbereitung auf den Schulstart informiert der Stadtbetrieb Schulen in Zusammenarbeit mit dem Stadtbetrieb Tageseinrichtungen für Kinder die Eltern, deren Kinder im Zeitraum 01.10.2010 - 30.09.2011 geboren sind.

In der hier zur Verfügung stehenden Präsentation finden Sie Informationen zu folgenden Themen:

 •  Bildung in den Tageseinrichtungen für Kinder
 •  Schulfähigkeitsprofil
 •  Feststellung des Sprachstands zwei Jahre vor der Einschulung
 •  Kinder im Vorschulalter spielerisch fördern
 •  Sonderpädagogischer Unterstützungsbedarf
 •  Schuleingangsphase

Die Präsentation ist für Sie abrufbar mit folgendem
Download als pdf-Datei (1.64 MB)

 

Geschichte vor Ort

 

Stadthistorische Wanderungen und Touren

 

Von den Herausgebern "Forum Geschichte vor Ort" im Bergischen Geschichtsverein, Abteilung Wuppertal e.V. und Historisches Zentrum der Stadt Wuppertal liegt zwischenzeitlich die neue Ausgabe ihres Programmhefts vor. Die darin enthaltenen Angebote richten sich nicht nur an Touristen, sie sind auch geeignet, den Unterricht von Schulklassen in Wuppertal, Remscheid, Solingen und Umgebung thematisch zu bereichern.

Weitere Informationen sowie das komplette Programm für das Jahr 2015 unter
Infos/Broschüren

 

Schülerbetriebspraktika

 

Schuljahr 2016/2017

 

Eine zeitliche Auflistung der Betriebspraktika von Wuppertaler Haupt-, Real-, Gesamtschulen sowie der Gymnasien beinhaltet der Staffelungsplan.
Dieser wird jedes Jahr erstellt und erscheint zum Ende eines Kalenderjahres für das kommende Schuljahr. Auf dem Wuppertaler Bildungsserver (WUBIS) ist er online verfügbar unter der Rubrik
Aktuelles .

 

Dialog macht Schule

 

Politische Bildung in der Einwanderungsgesellschaft

 

Von der Bundeszentrale für politische Bildung und der Robert Bosch Stiftung gefördert will das Projekt Schülerinnen und Schüler aus bildungsfernen und sozial benachteiligten Familien für politische Themen und gesellschaftliche Teilhabe gewinnen.
Dazu werden Studierende - oftmals selbst mit Einwanderungshintergrund - zu Dialogmoderatoren ausgebildet. Diese begleiten für zwei bis drei Jahre die Lernprozesse von Schülerinnen und Schülern ab der 7. Klasse.
Zu diesem innovativen Format, das vom Institut für Politikwissenschaft der Technischen Universität Dresden unterstützt wird, ist Wuppertal nach Berlin und Stuttgart auf Bundesebene als dritte, auf Landesebene in NRW als einzige Stadt ausgesucht worden. Seit Beginn des Schuljahres 2013/2014 nehmen die Hauptschulen Uellendahl und Bernhard-Letterhaus, die Gesamtschule Else Lasker-Schüler und die Förderschulen Hufschmiedstraße und Lentzestraße teil.

Zur Homepage des Projekts

 

Unattraktives Diebesgut

 

Sicherungssystem für schulische Laptops

 

Laptop mit Sicherungsplakette
Die handlichen Rechner sind bei Diebstählen gern genommene Beute. Genau da setzt das Sicherungssystem an.
Eine gut sichtbar angebrachte Aluminiumplakette weist auf das Eigentum der Stadt Wuppertal hin. Sollte es gelingen, sie mit großer
Zugkraft ohne Zerstörung des Gehäuses zu entfernen, so erscheint darunter eine Aufschrift "Gestohlenes Gerät !". Ein Verkauf ist somit erheblich erschwert, ein gutgläubiger Erwerb unmöglich.
200 Neuanschaffungen durch das Medienzentrum werden etwa jährlich mit dem neuen Sicherungssystem ausgestattet.

 

Startseite Bildungsserver Wuppertal | Sitemap | Archiv | Kontakt | Impressum |